Boho Wohntrend bei IKEA und Tchibo

Es ist Mitte August und bald kommt der neue IKEA Katalog raus. In bald allen Haushalten in Deutschland wird die Einrichtungsbibel bald liegen.

Früher wurde zum Erscheinen die IKEA Einrichtungshäuser komplett umgebaut und neu eingerichtet. Mittlerweile werden teilweise auch unterjährig die Neuigkeiten ausgestellt. Der große Umschwung kommt zwar dann auch erst Im August/September aber nicht mehr so viel wie früher.

Darum bin ich gestern spontan ins IKEA nach Köln gefahren um zu sehen was es Neues gibt, ich dachte man sieht schon fast alles 14 Tage vor Beginn der neuen Saison. Leider muss ich sagen, gab es noch nicht wirklich viel zu sehen.

Ja, die eine oder andere Lampe, ein paar Dekoartikel, neue Bilder, aber das wars auch schon.

Ein paar Sachen konnte ich aber schon entdecken:

  • IKEA hat die Farbe Grün wiederentdeckt, als Sofa, als Dekoelement, so als Großstadt-Dschungelfarbe.
  • Holz ist wieder sehr in Mode, es gibt Wohnzimmertische in Holzoptik (Nussbaum) schön oval, so in der Form alter Nierentische aus den 50igern
  • Gold/Bronze als Farbe für Dekoelemente wie Lampen, Leuchten, Kerzenständer.
  • Wohnzimmertische im Drahtgeflechtdesign
  • Skandinavischer Look ja, aber gemixt mit Stilelementen aus der Hippiezeit, Orient usw.

Gestern kam dazu noch ein Tchibo Newsletter mit dem Titel Wohnaccessoires in Boho-Chic

Der Boho Stil steht für unkonventionelles Wohnen in unperfektem Look, der gleichzeitig schillernd und natürlich ist. Er ist gekennzeichnet von einem Mix aus Ethno, Hippie & Orient. Ja alles kommt bekanntlich wieder.

Tchibo präsentiert Wohnmöbel, Vasen, Bodenschalen, Dekoartikel in Goldoptik. Steht ja im krassen Gegensatz zu der Kupfer-Optik, die es ja immer noch gibt und die viele Dekoläden immer noch als Trend 2017 ansehen.

Mir persönlich gefällt der Boho-Stil nicht so sehr, er ist mir zu unruhig, zu chaotisch, zu unruhig.

Mein Zuhause soll gemütlich sein, zum Entspannen einladen. Mein Auge soll auf schönen Dingen ruhen können, schöne Bilder, klassische Formen.

Dieses Stil ist dann doch eher etwas für die Jugend ? Man muss nicht alles mitmachen.

In diesem Sinne, warten wir auf den neuen IKEA Katalog, vielleicht überrascht er dieses Jahr doch ( laut Webseite von IKEA kommt er ab dem 21.August)

Achtung Spoiler: Da die Franzosen den IKEA Katalog schon früher bekommen, also Print sowie auch online in der APP, ist schon allerhand durchgesickert: 2018 steht das Wohnzimmer bei IKEA im Fokus ( 2017 war es die Küche) . Der Raum, eben nicht mehr Wohnzimmer ist, sondern auch Büro, Atelier, Spiel- oder Gästezimmer.

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen