Selbstversuch: Smart Home mit Amazon Echo

Amazon Echo stand schon lange auf meiner Wunschliste, ich war aber sehr skeptisch, ob ich so ein Ding wirklich brauche. Mein Geburtstag kam und nun war ich stolzer Besitzer eines Amazon Echos und eines Dots…wenn schon, denn schon.

Es war früh am Geburtstags Morgen und packte mit großen Augen die Kartons aus. Eigentlich wollte ich die Teile in Ruhe installieren und nicht zwischen Kuchen backen, Wohung richten usw. Am nachmittag hatten sich die ersten Gäste zum Kaffee angekündigt.

Doch ich dachte mir, dass kann nicht so schwer sein und ausserdem wird es der Brüller auf meiner Geburtstagsfeier.

Die Box also mit Strom versorgt und schon beginnt ein Kreis oben zu leuchten. Amazon Echo bootet und dann spricht sie, ich meine Alexa mit mir. Die Kurzanleitung kurz angeschaut (ein kleines Blatt) und die APP heruntergeladen und schon war das Teil eingerichtet, im WLAN integriert und nun konnte es losgehen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zuerst Musik abspielen. Ganz einfach: Alexa, spiele ABBA. Schwupps, keine 2 Sekunden später ertönt: Dancing Queen…Klasse.

Dann soll sie mal ein Witz erzählen – das macht sie, aber er ist nicht witzig. Auch der 10.Witz ist nicht wirklich witzig.

Bis die ersten Gäste gekommen sind, dudelte also Musik aus der Box. Der Klang ist ok, unser Raum ist auch recht groß und deshalb auch schwer zu beschallen, ich war aber total zufrieden damit.

Man kann einzelne Genres abspielen lassen: Alexa, spiele Popmusik, Chillout oder Schlager, ebenso Interpreten oder einzelne Songs. Alexa hat alles gefunden.

Bevor die Gäste kamen, habe ich aber die Bestellfunktion abgestellt. Im Laufe des Abends hätte sich sonst noch jemand einen Spaß erlaubt…

In der App kann man dann noch andere Smart-Home-kompatible Geräte suchen und einrichten, bei uns zu Hause das HUE System von Philips. Nun kann Alexa auch das Licht im Haus steuern. ALso nicht nur an und aus, sondern auch dimmen in Stufen oder Prozent. Funktioniert wunderbar.

Dann musste Alexa noch als Kurzzeitwecker herhalten, mein Kuchen sollte nicht verbennen…Alexa, stelle Timer auf 50 Minuten, fertig. Nach 50 Minuten wird man an den Timer erinnert. Alexa, Stop und der Timer hört auf.

Die Geburtstagsgäste kannten dieses System noch nicht, der eine oder andere hat es bestimmt schon gesehen oder drüber gehört. Um so mehr wurde es ein Spaß ALexa am Abend zu quälen. Die absurdesten Lieder wurden gewünscht und sie wurden alle gefunden und abgespielt.

Leider konnte Alexa die Ergebnisse der Lottoziehung nicht finden, sie verstand es nicht. Das Wetter von Palma ? Versteht sie nicht, aber das Wetter von Palma de Mallorca schon.

Es kommt also immer drauf an, wie man sie fragt. Dabei kann man oder sollte man ganz natürlich reden und die Frage stellen.

Im laufe des Abends wurde es dann auch wirklich laut im Wohnzimmer, es waren 15 Personen im Raum. Das Zauberwort Alexa hatte sie manchmal überhört, weil es eben zu laut war oder die Frage ging im Gemurmel/Lachen unter. Wir als Menschen können unser Gehör ja auf einzelne Personen richten, die Mikrofone ( 7 Stück) im Echo hören ja praktisch alles und da ist es schwer für sie. Dennoch: Test bestanden und am Ende des Abends wollten es sich viele überlegen so ein Teil auch anzuschaffen.

Mein Experiment geht weiter und ich denke Echo lernt dazu.

Die nächste Anschaffung wird ein Themrostat-System sein, das Alexa dann auch steuern darf.

Zusammengefasst:

  • Alexa beantwortet Fragen, liest Hörbücher, liefert Nachrichten, Verkehrs- und Wetterinformationen, informiert Sie über Sportergebnisse, Spielpläne
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
  • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

Und jetzt kann man Amazon Echo und Dot auch bei Amazon bestellen (war sonst nur mit Einladung möglich):

Amazon Echo, Schwarz
2642 Bewertungen
Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden
  • Hört Sie dank der Fernfeld-Spracherkennung auch von der anderen Seite des Raumes, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
Amazon Echo, Weiß
2688 Bewertungen
Amazon Echo, Weiß
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden
  • Hört Sie dank der Fernfeld-Spracherkennung auch von der anderen Seite des Raumes, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
2578 Bewertungen
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn...
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
  • Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft

Letzte Aktualisierung am 27.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen